Die Geschichte des  Amberger Seminars

Wichtig!

Programm 2014

Lehren und Lernen – „PLUS“

Bitte beachten Sie, dass für alle Beiträge (außer Hauptreferat) eine Anmeldung erforderlich ist.

Besuchen Sie die große Verlagsausstellung beim Amberger Seminar - mehr als 40 Verlage stellen aus ....

Klicken Sie bitte auf die jeweilige Referatsnummer (z.B. A1) um nähere Informationen zu Referat und Referenten zu erhalten.

Freitag, 21. November 2014 - 14.45 - 15.45 Uhr

UhrzeitNr.Referent/in            Themafür wen

14.45 -
15.45 Uhr

A

A1 Johannes Reutner, SR Die schriftliche Hausarbeit - von der Idee zur Ausführung Seminar
A2

Kristina Baum,
Dipl.-Psych.

(Selbst-) Wertschätzung als Resource für Lehrergesundheit Schulleitung, Beratung
A3 Sabrina Weiß, Sprech-wissenschaftlerin

Körpersprache im Unterricht verstehen und einsetzen
Achtung: Workshop von 14:45 Uhr - 16:15 Uhr!
- ausgebucht -

Für alle, Seminar
A4

Dr. Erwin Geitner, R

Kompetenzorientierter Deutschunterricht:

Schritt für Schritt und methodisch vielfältig Lese- und Schreibkompetenz anbahnen und schulen
- ausgebucht -

GS, MS, Seminar, Deutsch
A5

Lisa Jäger,
StRin FS

Die Kontextoptimierung in Theorie und Praxis- Förderung der grammatischen Kompetenzen in Unterricht, Kleingruppe oder Einzelsituation

FöL, GS
A6

Carolin Blaha,
Lin

Mikroskopieren im Rahmen der Sequenz "Lebewesen am und im Gewässer" Biologie, GS, PCB,   MS 6.Kl, Seminar
A7

Dr. Clemens M. Schlegel,
Dozent LMU

Sing and swing!
Mitreißende Lieder für Grund- und Mittelschule

Musik, GS, MS
A8 Karen Schnier, M.A.

LEGO Education WeDo - Bauen und Programmieren von LEGO Modellen mit dem Computer (LEGO)
Technische/ informatische Vorkenntnisse NICHT erforderlich!
Achtung: Workshop von 14:45 Uhr - 16:15 Uhr!

GS, HS, FöS, Klasse 2-4, Schulleitung, HSU, Mathe, Seminar, Ganztagsschule
A9

Mario Gräß,
FöL

Neue Klebstoffe – Verwendung und Handhabung im Unterricht
Achtung: Workshop von 14:45 Uhr - 16:15 Uhr!

GS, MS

A10

Sigurd Ramming, SR

Kompetenz- und förderorientiert unterrichten mit Spielräumen für aktives Lernen und Üben
- ausgebucht -

GS (1.-4. Klasse), Mathe, Seminar

Freitag, 21. November 2014 - 16.30 - 18.00 Uhr

UhrzeitNr.     Referent/inThemafür wen

16.30 -
18.00 Uhr

B

B 1 Cordula Atzhorn, Rin

Dem Lehrplan Deutsch auf der Spur
Was ändert sich? - Wie gehen Sie damit um?

Mit praktischen Beispielen aus Sprachsteine (bms-Verlag)
GS, Deutsch
B 2

Kristina Baum,
Dipl.-Psych.

„Gute Erholung!“ – Das Gegengewicht zu Stress im Lehrerberuf 

Für alle, Beratung
B 3 Sabrina Weiß, Sprech-wissenschaftlerin Wenn die Stimme (nicht) stimmt Für alle, Seminar
B 4

Dr. Erwin Geitner, R

Mathematische Kernkompetenzen anhand von Leitideen Schritt für Schritt einführen, üben und sichern

MS, Mathe, Seminar
B 5 Reinhard Horn, Kinderliedermacher, Komponist Neues zur Advents- und Weihnachtszeit (KONTAKTE Musikverlag) KiGa, GS, MS, FöS, (1.-6. Kl.),  Musik, Religion
B 6

Carolin Blaha, Lin

Versuche und Experimente im Biologieunterricht der 5. - 8. Klasse Biologie, PCB, MS (5.- 8. Klasse), Seminar
B 7

Dr. Clemens M. Schlegel,
Dozent LMU

Schlimme Buben, brave Mädchen? - Fakten, Hintergründe u. Lösungsansätze für die schulische Krise der Jungen

Für alle
B 8 Karen Schnier, M.A.

Bauen, Programmieren, Experimentieren und Dokumentieren
Lernen mit LEGO® MINDSTORMS Education EV3 im Unterricht (LEGO)

MS, RS, Gym, Schulleitung, Fachlehrer, Klasse 5-12
B 9 Jürgen Dobias, SoR,
Ulrike Holmer, SoKRin
Schwierige Kinder und Jugendliche in Schule und Unterricht- Konkrete Tipps zur zielgerichteten Konfliktbewältigung  MS

Bitte beachten Sie, dass für alle Kurse (mit Ausnahme der Hauptveranstaltung D) eine Anmeldung erforderlich ist!

Samstag, 22. November 2014 - 9.00 - 10.30 Uhr

UhrzeitNr.Referent/inThemafür wen

09.00 -
10.30 Uhr

C

C 1

Hans-Peter Etter, Leiter Rechtsabteilung Land

Notengebung- Notendokumentation- Zeugniserstellung GS, MS, RS, Gym, FöS, FL Schulleitung, Verwaltung, Seminar
C 2 Toros Yeter, Kaufmann Lehren & Lernen mit Mindjet- Unterricht schnell und einfach strukturiert Für alle
C 3

Gertie Kreuzer, FOLin E/G

Simone Krämer,   FOLin E/G

Leinwandtechnik „African Art“ bzw. „Ocean Art“

Bitte mitbringen: Pinsel in verschiedenen Stärken, kleinen Schwamm, Fön, evtl. Verlängerungskabel, Materialkosten 3-4€

FL E/G, GS, MS (3.-6.Kl.)
C 4 Elisabeth Pösl, FLin

Stricken ohne Nadel
Achtung: Materialkosten sind vor Ort zu zahlen

FL E/G, MS, Seminar E/G
C 5

Reinhard Horn,
Kinderliedermacher,
Komponist

Du bist anders- ich auch! (KONTAKTE Musikverlag) KiGa, GS, MS, FöS, (1.-6-Kl.), Musik, Religion
C 6 Marese Hottner, StRin

Szenisches Lernen als schüleraktivierende und kompetenzorientierte Unterrichtsmethode (besonders im Fremdsprachen- und Deutschunterricht)
Achtung: Bitte bequeme Kleidung mitbringen
- entfällt -

MS, RS, Gym
C 7 Stephanie Müller, Kunst- & Medienpädagogin

Neue Ideen und Aspekte für den Kunstunterricht – Aktuelle Entwicklungen aus Curriculum, Entwicklungspsychologie, Ergonomie, Lernforschung und praktische Anwendungsideen
- ausgebucht -

GS, MS, FöS, Seminar,   FL E/G
C 8 Rosa Hammer, Lin Die Entstehung der Schrift
- entfällt -
GS,MS, FöS, (1.-6.Kl.), FL E/G
C 9 Petra Müller, FG VA, HPRin Word... es gibt so viele Tipps Schulleitung, VA
C10

Dr. Clemens M. Schlegel,
Dozent LMU

Let's sing along- englischsprachige Lieder für Grund- und Mittelschule 
- entfällt -
Musik GS, MS, Gym, FG Englisch

Samstag, 22. November 2014 - 11.00 - 13.00 Uhr

Uhrzeit 

11.00 -
13.00 Uhr

D

Begrüßung: Ursula Schroll, Katja Meidenbauer

Michael Felten

Gymnasiallehrer, Lehrbeauftragter PH Heidelberg, Alanus Alfter

„Nur Lernbegleiter? Unsinn, Lehrer!
Zur Rehabilitierung einer bedrohten Art"

» mehr dazu

 Samstag, 22. November 2014 - 13.30 - 15.00 Uhr

UhrzeitNr.Referent/inThemafür wen

13.30 -
15.00 Uhr

E

E 1

Hans-Peter Etter, Leiter Rechtsabteilung Land

Schule rechtssicher leiten Schulleitung, Verwaltung
E 2 Siegfried Hümmer, L, Schulpsychologe Kollegiale Fallberatung nach dem Heilsbronner Modell GS, MS, Beratung
E 3 Nicole Faußner-Härtle, KRin

Kompetenzorientiert unterrichten in HSU (Lernen in Bausteinen)

GS, FöS,  MS (5.-6.Kl.)
E 4 Marina Homeier, FOLin HH

Winterlichter für ein schönes Ambiente
ACHTUNG: Bitte mitbringen: Gartenschere, ca. 10€ Materialgeld
- ausgebucht -

FL E/G, GS, MS, alle Interessierten
E 5    Gabi Scherzer, Lin, Kunstpädagogin

Fünf-Minuten-Kreativität in der Grundschule – auch was für Jungs!
ACHTUNG: Bitte mitbringen: Gefülltes Federmäppchen, Klebestift, Schere, ein altes Spielzeug (-auto o.ä.) und eine Digitalkamera (oder Handy mit Fotofunktion), 2,- € Materialgeld

GS, FL E/G
E 6 Mario Gräß, FöL Neue Klebstoffe - Verwendung und Handhabung im Kindergarten KiGa
E 7 Sophie Hill, B.Mus., M.A. Lektorin Uni Regensburg Talking the Talk in the Classroom- Pronounciation (Klett-Verlag)
- entfällt -
GS, MS,  RS, Gym, FG Englisch
E 8 Christian Schießl, L Schulerlebnispädagogik- Chance einer effektiven Teambildung im Klassenzimmer mit Alltagsmaterialien Für alle, Beratungs-fachkräfte

E 9  

Petra Müller, FG VA, HPRin

Sie fragen - wir antworten: Die Landesfachgruppe Verwaltungsangestellte
Ihr Partner im Schul- und Schulamtssekretariat
- entfällt -

VA

 

Merken

Kinderbetreuung

kinderbetreuung

Kinder werden nach vorheriger Anmeldung betreut.
Bitte geben Sie Ihren Betreuungswunsch bei der Anmeldung zu den Referaten im Anmeldeformular an.

Unfallschutz ist gewährt

unfallschutzFür alle Teilnehmer der Veranstaltung wird Unfallschutz gewährt. Bitte tragen Sie sich daher gleich am Eingang in die Anwesenheits­liste ein.

Bestätigung über Teilnahme

Alle Teilnehmer erhalten Bestätigungen über den freiwilligen Besuch einer Fortbildungs­ver­anstaltung.

Zum Seitenanfang